160 Park View / HaP Hochhaus am Park: Turm A & Turm B, Frankfurt 3

160 Park View/HaP Hochhaus am Park, Frankfurt

Neubau neben der Goethe-Universität in Frankfurt mit First-Class-Feeling für Anwohner und für die Hotelgäste.

Bild © HaP Frankfurt GmbH & Co. KG

Projektdetails

Direkt am Grüneburgpark neben der Goethe-Universität entsteht in Frankfurts bester Wohnlage das höchste Wohngebäude (Turm A), der nebenan stehende Zwillingsturm (Turm B) findet seine Verwendung als Hotel. Die beiden Türme der 160 Park View vereinen Wohnen in bester Lage mit dem Komfort eines First-Class-Hotels.

 

Das Hotel, Turm B mit 76 m Gebäudehöhe, wird mit einer bronzefarbenen Säulenverkleidung verziert, im 98 m hohen Wohnkomplex von Turm A lockern großflächige, filigrane Schiebetüren die Außenansicht auf. Versetzt angeordnete, in der Fassade integrierte Außenbalkone werten das Wohngebäude auf.

 

Die Sanierung von alten Stahlbetongebäuden stellte sowohl die Architektur und Planung als auch die Starmann GmbH selbst vor enorme Herausforderungen, die unser fachkundiges Personal kompetent gelöst hat. Insgesamt wurden 2.400 Einzelelemente als Elementfassade hergestellt, samt integriertem, außenliegendem Sonnenschutz und im Werk aufgebauten, vorgefertigten Blechlisenen in verschiedenen Eloxaltönen.

KSP Jürgen Engel
Architektur
Fürstenbergerstraße 235
Projektadresse
Grüneburgweg 102, Frankfurt am Main
HaP Frankfurt GmbH & Co. KG
Auftraggeber
2018 – 2020
Bauzeit

Bilder © HaP Frankfurt GmbH & Co. KG
160 Park View / HaP Hochhaus am Park: Turm A & Turm B, Frankfurt
160 Park View / HaP Hochhaus am Park: Turm A & Turm B, Frankfurt 1